Menü
Mona Stockhecke will in Hamburg Marathon-WM-Norm laufen
Klein Mittel Groß

Hamburg Mona Stockhecke will in Hamburg Marathon-WM-Norm laufen

Mona Stockhecke vom LT Haspa Marathon Hamburg will bei ihrem Heim-Marathon am Sonntag in der Hansestadt die Norm von 2:29:30 Stunden für die WM in London (5. bis 13.

Die Marathon-Läuferin Mona Stockhecke.

Quelle: Lukas Schulze/archiv

Hamburg. Mona Stockhecke vom LT Haspa Marathon Hamburg will bei ihrem Heim-Marathon am Sonntag in der Hansestadt die Norm von 2:29:30 Stunden für die WM in London (5. bis 13. August) angreifen. „Ich bin fit. Die Trainingswerte stimmen auch. Ich erwarte selbst sehr viel von mir“, sagte die 33-Jährige am Freitag. Unterstützt wird Stockhecke bei dem Vorhaben von ihrer Teamkollegin Sabrina Mockenhaupt, die bis zum Halbmarathon Tempo machen wird. Stockheckes Bestzeit liegt bei 2:31:30 Stunden, die sie Ende Oktober 2016 beim Frankfurt-Marathon gelaufen ist.

dpa/lno

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Kerber und Görges bestreiten Einzel in Fed-Cup-Relegation
Nächster Artikel: Skandal vor Pokalhalbfinale VfB vs. Holstein

Kommentare im Forum