Menü
Tourismus im Norden mit weiterem Übernachtungsplus
Klein Mittel Groß

Kiel Tourismus im Norden mit weiterem Übernachtungsplus

In den ersten beiden Monaten dieses Jahres haben Touristen gut 1,9 Millionen Nächte in Schleswig-Holstein verbracht und damit 2,2 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Zimmerschlüssel liegen an der Rezeption.

Quelle: Swen Pförtner/archiv

Kiel. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres haben Touristen gut 1,9 Millionen Nächte in Schleswig-Holstein verbracht und damit 2,2 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Wie das Statistikamt Nord am Freitag weiter berichtete, stieg die Zahl der Gäste um 2,7 Prozent auf 582 500. Im Februar sank die Zahl der Gäste allerdings zum gleichen Vorjahresmonat um 1,1 Prozent auf 318 000, während die der Übernachtungen um 0,2 Prozent auf gut eine Million zunahm. Die Februar-Statistik erfasste 2728 Beherbergungsstätten mit 139 000 Gästebetten und 77 Campingplätze.

dpa/lno

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Hamburger Rathaus auf weitere Schäden an Fassade untersucht
Nächster Artikel: Drogenkurier mit 1000 Ecstasy-Tabletten im Auto gestoppt

Kommentare im Forum