Menü
Die Welt und wir aus Sicht des Autors
Klein Mittel Groß

Lübeck Die Welt und wir aus Sicht des Autors

Es war ein gehaltvoller Abend, Weiterdenken ausdrücklich erwünscht. "Denn eigentlich braucht man für so eine Thematik mindestens eine vier- bis fünfstündige Diskussion", kommentierte der Gast- und Hauptredner des neuen Formats in St. Petri, Literaturwissenschaftler und Autor Raoul Schrott, nach über zwei Stunden Veranstaltungsdauer.

Als Gast zur Eröffnung der Ringvorlesung zur Weltanschauung berichtete Literat Raoul Schrott über sein Werk „Erste Erde Epos“.

Quelle: Fotos: Lutz Roessler

Sie haben noch kein LN-Abo? Wählen Sie ein Angebot aus.

Print + Online + App

Online + App

Online

Jetzt Wunsch-Angebot wählen und unbegrenzt weiterlesen!

Print + Online + App

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen digitalen Inhalten der LN sowie die gedruckte Ausgabe der Lübecker Nachrichten.

  • die gedruckte Lübecker Nachrichten 6x pro Woche in Ihrem Briefkasten
  • exklusiver Zugang zu den aktuellen Inhalten auf LN-Online.de
  • Zugang zur mobilen Smartphone App der Lübecker Nachrichten
  • die E-Paper-Ausgabe bequem auf dem Tablet lesen
  • die E-Paper-Ausgabe bequem auf jedem PC oder MAC lesen
Wählen Sie Ihre Lokalausgabe
Mehr Information

Online + App

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen digitalen Inhalten der LN:

  • exklusiver Zugang zu den aktuellen Inhalten auf LN-Online.de
  • Zugang zur mobilen Smartphone App der Lübecker Nachrichten
  • die E-Paper-Ausgabe bequem auf dem Tablet lesen
  • die E-Paper-Ausgabe bequem auf jedem PC oder MAC lesen
Wählen Sie Ihre Lokalausgabe
Mehr Information

Online

  • exklusiver Zugang zu den aktuellen Inhalten auf LN-Online.de
Mehr Information
Unsere Servicenummer 0451 144 1800
Voriger Artikel: Lübecker Geschäftsführer wegen Sozialversicherungsbetruges verurteilt
Nächster Artikel: Vernissage in der Naturwerkstatt

Kommentare im Forum